Balkondekoration mit der RICOTER Geranienerde oder RICOTER Blumenerde.

Für den Blumenschmuck auf dem Balkon sorgt man am besten im Mai. Achten Sie bei prächtig blühenden Pflanzen darauf, dass die Erden für Kistchen, Töpfe und Ampeln einen grossen Anteil Landerde enthalten – egal, ob für die gemischte Balkonbepflanzung z. B. mit Surfinia, Bidens, Verbenen und Tropidenia oder für leuchtende Geranien.


Sie fahren besser mit einer Erde, die das Wasser und die Nährstoffe gut speichert. Das Wasser läuft dann nicht aus dem Kistchen, die Erde trocknet weniger schnell aus. Zu diesem Zweck gibt es diverse künstliche Zusätze, die eine bessere Speicherung versprechen. 

Am besten und natürlichsten ist aber immer noch ein Anteil echter Schweizer Ackererde – wir nennen sie Landerde – in der Erdmischung.   


Den grössten Anteil dieses natürlichen, tonreichen Speichermaterials für Balkonkisten, Töpfe und Ampeln haben: 

  • RICOTER Geranienerde
  • RICOTER Blumenerde

Beginnen Sie erst ca. 3 bis 4 Wochen nach dem Einpflanzen mit der Düngung. Sie kann flüssig erfolgen oder bequem mit den Osmocote-Kegeln für die ganze Vegetationszeit der Pflanze.