Wasserpflanzenerde

Wassergarten

Verwendung

Wasserpflanzen in Wassergärten, Teiche und Sümpfe pflanzen

  • Im Frühjahr ist die beste Pflanzzeit für Wasserpflanzen, wobei diese nicht nur in Gartenteiche, sondern auch in kleine Wassergärten auf Balkon oder Terrasse gepflanzt werden können
  • Wasserpflanzen in Blumentöpfe, spezielle Pflanzkörbe oder direkt im Uferbereich einpflanzen
  • Wurzelbereich der Wasserpflanzen schonend, aber fest in die ausgebrachte Teicherde einbetten
  • Nach dem Einpflanzen die Erdoberfläche mit Grobsand oder Feinkies abdecken, damit diese nicht ausgeschwemmt oder von den Fischen nicht aufgewühlt wird

Kleiner Wassergarten auf dem Balkon anlegen

Anleitung Wassergarten
  • Kleine Wassergärten können in Waschzubern, Holzbottichen oder Pflanzgefässen ohne Abflusslöcher angelegt werden
  • Je grösser das Gefässvolumen, desto besser die Wasserqualität (eine Luftpumpe sorgt zusätzlich für Sauerstoff)
Anleitung Wassergarten
  • Gefässboden mit Kies, Steinen und Schwemmholz modellieren, um die gewünschte Tiefe zu erhalten

Anleitung Wassergarten
  • Blumentöpfe oder spezielle Pflanzkörbe zum Eintopfen verwenden
  • Wurzelbereich der Wasserpflanzen sorgfältig in RICOTER Wasserpflanzenerde einbetten
  • Erdoberfläche mit Grobsand oder Kies abdecken
Anleitung Wassergarten
  • Wasserpflanzen im Wassergarten stehend platzieren (z.B. auf umgedrehte Tontöpfe) oder mit Hacken an die Gefässwand hängen
Anleitung Wassergarten
  • Gefäss des Wassergartens mit einer Giesskanne mit Regenwasser auffüllen

Pflanzenportraits Sumpf- und Wasserpflanzen

Gelbe Sumpfschwertlilie

Gelbe Sumpfschwertlilie
Lebensdauer: mehrjährig, winterhart
Höhe: 30-100 cm
Blütezeit: Mai bis Juni
Verwendung: Sumpfzone, Wassertiefe bis 30 cm, Gefässe

Zwerg Rohrkolben

Zwerg Rohrkolben
Lebensdauer: mehrjährig, winterhart
Höhe: 40-60 cm
Blütezeit: Juni bis Juli
Verwendung: Sumpf- und Uferbereich, Gefässe

Weisse Seerose

Weisse Seerose
Lebensdauer: mehrjährig, winterhart
Höhe: 10 cm
Blütezeit: Juni bis September
Verwendung: Teiche und Becken, Wassertiefe bis 50-150 cm

Sumpfdotterblume

Sumpfdotterblume
Lebensdauer: mehrjährig, winterhart
Höhe: 15-50 cm
Blütezeit: März bis Mai
Verwendung: Sumpfzone, Wassertiefe bis 40 cm

Wasserpflanzentipp

Damit der Wassergarten auch im nächsten Jahr gut gedeiht, können die meisten Wasserpflanzen einfach überwintert werden:

  • Blätter der Sumpf- und Uferpflanzen im Herbst abschneiden und mit dem Topf in ein kühles Winterquartier (darf auch dunkel sein) stellen
  • Schwimmpflanzen in Substrat setzen und während des Winters gut feucht halten
  • Ende März die Wasserpflanzen an einem geschützten Standort draussen platzieren; sobald die Gefahr von Frost nicht mehr besteht, kann der Wassergarten wieder in Betrieb genommen werden