Beerenerde

Rote Johannisbeere

Verwendung

Ein- und Umtopfen von Beerenpflanzen und Sträuchern

  • Die Beerenpflanzen von Balkon und Terrasse ab dem zweiten Jahr jeweils im Frühjahr in ein grösseres Gefäss umtopfen
  • Bei Bedarf einen grösseren Topf wählen (Ø + 2 cm). Gefässe vor dem Umtopfen gründlich reinigen
  • Wurzelballen säubern, verfaulte Wurzelteile vorsichtig entfernen
  • Bei grösseren Töpfen und Kübeln eine Drainage aus Blähton als unterste Schicht ins Gefäss füllen und mit einem Trennvlies abdecken, damit dir Drainage durch eingeschwemmte Feinteile nicht verstopft wird
  • Eine dünne Schicht Erde einfüllen und den Wurzelballen in den Topf setzen
  • Topf mit Erde auffüllen und leicht andrücken
  • Erde angiessen, überschüssiges Wasser aus Übertopf oder Untersetzer entfernen. Regelmässig mit temperiertem Wasser giessen und die Erde nie völlig austrocknen oder vernässen lassen.
  • Etwa 4 Wochen nach dem Eintopfen regelmässig mit Flüssigdünger nachdüngen (Empfehlungen auf der Düngerpackung beachten)
  • Zur Überwinterung von Beerenpflanzen auf Balkon oder Terrasse ist es wichtig, dass der Topf mit Vlies oder Jute warm eingepackt wird. Die laublosen Beerenpflanzen brauchen kein Licht während des Winters, jedoch sollten sie in der frostfreien Zeit regelmässig gegossen werden, sodass der Wurzelballen nie ganz austrocknet.

 Einpflanzen von Beerenpflanzen im Garten

  • Die meisten Beerensträucher brauchen für ein gesundes Wachstum und zur Entwicklung der Süsse in den Früchten einen sonnigen Standort, der zudem windgeschützt ist
  • Der optimale Pflanztermin ist abhängig von der Beerensorte
  • Pflanzloch im Garten etwa doppelt so gross wie der Wurzelballen ausheben
  • Die Hälfte des Aushubs mit RICOTER Beerenerde mischen
  • Pflanze gerade ins Pflanzloch setzen und mit Erdgemisch auffüllen
  • Erde vorsichtig antreten und kräftig mit Wasser einschwemmen

Beerentipp

Kreieren Sie auf Ihrem Balkon oder der Terrasse einen kleinen Naschgarten! Zahlreiche Beerensorten sind für die Kultivierung in Töpfen oder Balkonkisten bestens geeignet und sind im Handel erhältlich:

  • Zwergwüchsige, teils auch stachellose Beerensorten (z.B. Himbeeren, Brombeeren)
  • Hängende Beerensorten für Ampelbepflanzungen (z.B. Erdbeeren, Brombeeren)
  • Immertragende Erdbeerensorten, die von Juni bis in den Herbst hinein blühen und fruchten
  • Selbstfruchtende Beerenkiwis, die keinen männlichen Befruchtungspartner benötigen